Kollodium [2]

Kollodium [2]

Kollodium, photographisches, ist eine Lösung von Kollodiumwolle in Aetheralkohol, welche mit photographischen Präparaten versetzt ist.

Photographisches Negativkollodium enthält z.B. Jodkadmium, Jodammonium und eventuell auch Bromsalze. Es wird auf Glasplatten ausgegossen und in Silbernitratlösungen empfindlich gemacht (Bildung von Jod- bezw. Bromsilber). Hierauf beruht das nasse Kollodiumverfahren. Kollodiumbilder auf lackierten Eisenplatten s. Ferrotypie.Bromsilberkollodium enthält in feinster Verteilung (Emulsion) Bromsilber. Es wird nach Zusatz geeigneter Farbstoffe (Farbensensibilisatoren) zur Reproduktion von farbigen Objekten verwendet. Chlorsilberkollodium, das außer Chlorsilber noch Silbernitrat, -zurät, ferner Zitronensäure u.s.w. enthält, dient zum Ueberziehen von entsprechend vorbereiteten Papieren zur Herstellung von photographischen Kopierpapieren (Celloidinpapier).

F.M. Eder.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kollodium — (von Collodium – griechisch lateinisch, griechisch kollodes „leimartig“, zu kolla „Leim“) ist eine zähflüssige Lösung aus Kollodiumwolle in einer Mischung aus Ether und Alkohol (1:2). In der Medizin findet es Verwendung als Verschlussmittel für… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollodium [1] — Kollodium (lösliche Schießbaumwolle), die alkoholisch ätherische Lösung eines Gemenges von Salpetersäureestern der Cellulose, welches durch Einwirkung von Salpeterschwefelsäure auf Cellulose entsteht und gewöhnlich auch als schwach nitrierte… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kollodium [3] — Kollodium, photographisches. Während der Kriegszeit diente als Ersatz für Baumwolle gebleichte Sulfitcellulose (Celluloseflocken oder als Verbandwatteersatz), die in Salpetersäure Schwefelsäure nitriert wurde und auch zur Herstellung von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kollōdium — (Klebäther), eine Lösung von Nitrozellulose (Kollodiumwolle, s. Schießbaumwolle) in alkoholhaltigem Äther. Zur Darstellung der Nitrozellulose weicht man sorgfältig gereinigte Baumwolle (ungeleimte Watte) in schwacher Sodalösung, wäscht sie gut… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kollodium — Kollodĭum, sirupdicke, schleimige, klare Auflösung von Schießbaumwolle (Dinitrozellulose, Kollodiumwolle) in alkoholhaltigem Äther, zum Bedecken kleiner Wunden benutzt, weil es, aufgestrichen, schnell verdunstet und ein feines, durchsichtiges… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kollodium — Kol|lo|di|um 〈n.; s; unz.〉 zähflüssige Lösung von Kollodiumwolle in einem Alkohol Ether Gemisch; oV Collodium; Sy Klebeether [zu grch. kollodes „leimartig, klebrig“] * * * Kol|lo|di|um ↑ Collodium. * * * Kollodium   [zu griechisch kollo̅dēs… …   Universal-Lexikon

  • Kollodium-Nassplatte — eingescanntes Glasnegativ der Library of Congress Prints and Photographs Division Washington , Titel: Hon. Townsend Harris entstanden 1855 1865 …   Deutsch Wikipedia

  • Kollodium-Nassverfahren — eingescanntes Glasnegativ der Library of Congress Prints and Photographs Division Washington , Titel: Hon. Townsend Harris entstanden 1855 1865 …   Deutsch Wikipedia

  • Kollodium-Naßplatte — Die Glasplatte als Schichtträger verbreitete sich ab 1851 als so genannte Kollodium Naßplatte. Das von dem englischen Fotografen Frederick Scott Archer erfundene Verfahren basierte auf einer Kollodiumemulsion. Kollodium war eine Nitrozellulose… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

  • Kollodium-Positiv — Der Erfinder der Kollodium Naßplatte, der Engländer Frederick Scott Archer, bemerkte schon 1852, daß ein absichtlich unterbelichtetes Negativ, auf einen schwarzen Hintergrund aus Firnis, Papier oder Samt angebracht, als Positiv erschien. Dieser… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”