Kautschukemail

Kautschukemail

Kautschukemail, Lösung von Kautschuk in Benzin, Terpentin- oder Kautschuköl, welcher neben etwas gepulvertem Bimsstein, Feldspat oder Gips auf 1 kg Kautschuk 1/2 kg Schwefel zugesetzt wird.

Die gewünschte Farbe wird der Masse durch Beimengung einer anorganischen Körperfarbe gegeben. Das Präparat besitzt politurartigen Glanz und dient zum Ueberziehen metallener Gegenstände, welche mit dem Brei überstrichen und dann einer Temperatur von 110–160° C. ausgesetzt werden. Der Ueberzug haftet sehr fest auf Metall.

Andés.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kautschuk [1] — Kautschuk (Caoutchouc, Gummi elasticum), ein Bestandteil der Milchsäfte verschiedener Pflanzen, ist der wichtigste und technisch bedeutendste Vertreter der Kautschukkörper, zu denen noch Guttapercha und Balata gehören. Den ersten Bericht über… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”