Bleiweiß-Ersatzmittel

Bleiweiß-Ersatzmittel

Bleiweiß-Ersatzmittel sind angesichts der Bestrebungen, das Bleiweiß aus den Gewerben und Industrien zu eliminieren, unter den verschiedensten Namen in Unzahl in den Verkehr gekommen; dieselben sind immer mechanische Gemenge von Zinkweiß, Lithopone (Schwefelzinkweiß), Schwer- oder Leichtspat, Kreide, ergeben wohl im Innern und für gewisse Zwecke auch an der Luft haltbare Anstriche, aber es mangelt ihnen das Vermögen, mit dem trocknenden Oel wie Bleiweiß eine chemische Verbindung einzugehen, entsprechend zu erhärten und wasserunlösliches Salz zu bilden. Keines der bisher bekannten Bleiweiß-Ersatzmittel vermag Bleiweiß für Außenanstriche zu ersetzen.

Andés.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Firnisersatzmittel [2] — Firnisersatzmittel. – Das hauptsächlichst verwendete Bindemittel für Körperfarben jeder Art, um Anstrichfarben herzustellen, war bisher stets Leinölfirnis, d.h. durch Behandlung mit verschiedenen Metallverbindungen in 12, höchstens 24… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Pergament — (eigentlich Pergamen, v. gr. Pergamēne, nämlich Diphiera, d.i. pergamenische Haut, lat. Pergamenum, Pergamena charta), 1) sehr weiße, glatte, steife, aber doch auch biegsame, vollständig gereinigte u. getrocknete, aber auch gegerbte thierische… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zink [1] — Zink (Zincum, Spiauter). I. Chemisches Zeichen Zn, Äquivalent 32,5 (H = 1) od. 406,5 (O = 100), Metall, findet sich ziemlich häufig in der Natur, doch niemals gediegen; mit Schwefel verbunden in der Zinkblende, als Oxyd im Rothzinkerz, als… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leim — Leim, das durch anhaltendes Kochen leimgebender Substanzen (s. Kollagen) mit Wasser erhaltene Produkt, das im wesentlichen aus Glutin (s. unten) besteht. L. wird hergestellt aus Häuten und Leder, Knochen, Fischschuppen etc. Man verwendet dazu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pergamént — (Pergamēn), eigentümlich zubereitete Tierhaut, die keine Gerbung erhalten hat und sich daher beim Kochen mit Wasser in Leim (Pergamentleim) verwandelt. Die zur Darstellung von P. bestimmten Felle werden eingeweicht, gereinigt, mit Kalk behandelt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”